Herzlich Willkommen auf der Informationsseite zum Ortsjubiläum von

Friesenheim & Heiligenzell

 

Einen phänomenalen Abschluss des gelungenen Festwochenendes bildete am späten Sonntagabend das viel bestaunte Feuerwerk.

Bilder vom Festwochenende gibt es hier in unserer Bildergalerie.

Friesenheim und Heiligenzell sind eingebettet zwischen Rheinebene und Schwarzwald. Seit 1.1.1972 bildet Heiligenzell einen der vier Ortsteile.

Aus dem Jahre 1016 stammt eine Urkunde von Kaiser Heinrich II. Darin schenkt er dem Kloster Schuttern die Ortschaften Ruotgerswilre(Heiligenzell), Schopfheim und Friesenheim. In dieser Zeit geht die gesamte Ortenau als Lehen an das Bistum Bamberg über. Neben dem Kloster Schuttern treten schon früh die Herren von Geroldseck als Ortsherren auf. Nachdem Walter I. von Geroldseck im Jahre 1277 stirbt, teilt sich das Geschlecht in zwei Linien. Die obere Herrschaft umfasst mit der Stammburg Geroldseck das Schuttertal. Die untere Herrschaft beinhaltet Mahlberg mit Lahr. Die Ortschaften Friesenheim, Oberweier, Ruotgerswilre
(Heiligenzell) und Oberschopfheim blieben im Besitz beider Herrschaften. Das Kloster Schuttern ist von diesem Herrschaftsbereich ausgenommen. Die Gefälle, Nutzungen und alle Rechte in diesen Ortschaften stehen beiden Linien der Geroldsecker zu gleichen Hälften zu. Für den Raum Friesenheim hat Mahlberg den Verwaltungssitz inne.
Bevölkerung und Gäste aus Friesenheim und Heiligenzell begehen dieses Ereignis unter dem Motto:

 Wir feiern. Gemeinsam.

Dazu treffen sich am Festwochenende 17./18./19. Juni 2016 alle Akteure und Gäste auf dem gemeinsamen Festplatz, dem “alten” Heiligenzeller Sportplatz,  gelegen zwischen den beiden Ortsteilen Friesenheim und Heiligenzell. Neben einem bunten, fröhlichen Festprogramm, welches Jung und Alt gleichermaßen ansprechen soll,  wird am Sonntag ein Umzug zwischen Heiligenzell und Friesenheim stattfinden, welcher unter dem Motto “Gestern-Heute-Morgen” gestellt werden soll.

Alle freuen sich auf die Feierlichkeiten und hoffen, dass dieser große,  runde Geburtstag bei hoffentlich vielen Besuchern lange nachhallen wird.

nach oben